logo

Menu

MUSIK am Ubbo-Emmius-Gymnasium

 

  Überblick

  1. Schuleigenes Curiculum
  2. Überblick Musik am UEG
  3. Neigungsgruppen-Wahlbogen - wird jährlich ausgegeben

Lions-Konzert

 

Am vergangenen Sonntag, den 5. Mai fand in der Großen Kirche das traditionelle festliche Konzert des Lions-Clubs statt. Mitgewirkt haben das Junge Sinfonieorchester Leer unter der Leitung von Herrn Schäfer sowie der Kinderchor am UEG, der Schulchor des UEG und die Kantorei Leer unter der Leitung vom Christian Meyer. Die Eintrittsgelder zum Konzert kommen dem Kinderschutzbund zugute.

Die Blechbläser und Pauken des Orchesters haben das Konzert mit einer festlichen Fanfare eröffnet. Danach folgten drei Orchester-Stücke. Die Abiturientin Katharina K. hat das Publikum bei der “Fantaisie Pastorale Hongroise” beeindruckt, einem Konzertstück für Querflöte und Orchester. Die Variationen zum Volkslied “s’kommt ein Vogel geflogen” von Siegfried Ochs, in denen die Melodie immer wieder in einem anderen musikalischen “Gewand” präsentiert wurde, hat im Publikum für viel Schmunzeln gesorgt.

Die jüngsten Mitwirkenden beim Konzert im Kinderchor haben zwei Volkslieder und einen Kanon über die Heldentaten von Robin Hood gesungen. 

Verschiedene Chorstücke aus fünf Jahrhunderten hat der Schulchor des UEG präsentiert, dabei haben die Stücke “Haj ifjusák!” des ungarischen Komponisten György Ligeti und “Double, double, toil and trouble” von Jaakko Mäntyjärvi besonders viel Beifall bekommen.

Die Kantorei hat eine schöne Motette von Heinrich Schütz zum Konzert beigetragen, Kantorei und Schulchor haben schließlich in einem großen Chor mit über 80 Sängerinnen und Sängern das beeindruckende Stück “Warum” von Johannes Brahms vorgetragen. Nach fast Eindreiviertelstunden Konzert gespickt mit guter Musik.

gQ7i3QNdhp

KE9pAfnhhp

TBoFRzdAhp

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok